Site officiel du Val d'Hérens
Les 5 incontournables au Val des Dix-46044
Erbe - Activité Loisirs

Les 5 incontournables au Val des Dix

/ /
Erbe - Activité Loisirs

Les 5 incontournables au Val des Dix

Die schönsten Entdeckungen Ihres Sommers in Hérémence: die Top 5 der Orte, die Sie nicht verpassen dürfen

1 – Ausflug zur Grande-Dixence: Dieser außergewöhnliche Ort hat für sich allein genommen bereits verdient, dass man ihm einen ganzen Tag widmet. Selbstverständlich gehört dies zum Pflichtprogramm und stellt zudem ein wichtiges Stück Geschichte unserer Region dar. In das Innere des Betonkolosses vordringen, das Ausstellungszentrum besuchen, Berichte von Zeitzeugen sehen und anhören, die an dieser Großbaustelle beteiligt waren, die kleine Kapelle mit der Mauer im Hintergrund fotografieren, eine Pause im „Ritz” einlegen, sich eine Seilbahnfahrt gönnen und die atemberaubende Aussicht von der imposanten Staumauer aus bewundern. Am Stausee entlang spazieren bis zur Barmaz-Hütte, Murmeltiere erspähen und beobachten … und noch vieles mehr! Ein perfekter Tag an der Grande-Dixence. Johanna berichtet über ihren Familienspaziergang[ClR1] .


2 – Die Pfarrkirche von Hérémence: Man liebt sie ein wenig, von Herzen, über alle Maßen und manchmal überhaupt nicht. Eines ist sicher, sie wird Ihnen nicht gleichgültig sein. Lassen Sie sich von dieser überwältigenden Betonmasse nicht einschüchtern, öffnen Sie die Tür und lassen Sie die Magie dieses Ortes auf sich einwirken. Treten Sie ein und bewundern Sie dieses architektonische Meisterwerk. 100 % all jener, die das Innere der Kirche betreten haben, waren begeistert! Alexandra teilt uns ihre Eindrücke auf poetische Art und Weise mit.


3 – Die Erdpyramiden von Euseigne: Auch bekannt als Feenkamine, Erdpfeiler oder Hoodoos – Sie werden Sie nicht verfehlen, denn die Straße führt direkt darunter hindurch. Es handelt sich hierbei um eine von der Natur geschaffene Sehenswürdigkeit, die man im Verlauf der 4 Jahreszeiten sehen und immer wieder sehen sollte. Mal mysteriös, mal idyllisch offenbaren sie ihren Charakter und strahlen zu jeder Jahreszeit eine ganz eigene Atmosphäre aus. Irgendwann werden sie ihre steinernen „Schutzkappen” verlieren und nach und nach vom Winde verweht werden. Jedes Mal, wenn Sie sich in ihrer Nähe aufhalten, bieten sie die perfekte Fotokulisse, die Sie aus allen Winkeln vor die Linse bekommen sollten.


4 – Die traditionellen Dörfer: Hérémence und die malerischen Dörfer in seiner Umgebung gehören zweifellos mit zu den schönsten Dörfern der gesamten Schweiz. Euseigne, Mâche, Prolin, Cerise, Ayer, Riod – all diese Dörfer und Weiler sind würdige Vertreter eines reichen baulichen Kulturerbes. Wenn Sie „Authentizität” zu schätzen wissen, wird der unberührte Charakter unserer alpinen Dörfer, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, Sie garantiert in ihren Bann ziehen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Straßen und Gassen unserer Weiler zu erkunden, im Herzen der Dörfer umherzuschlendern, die hiesige Lebensweise auf sich einwirken zu lassen und das wahre Gesicht unserer Dörfer für sich zu entdecken. Bei uns lässt es sich gut leben!


5 – Maiensäss und Almen: In früheren Zeiten dienten die Maiensässweiden der Wandertierhaltung. Am Fuße des Val des Dix sind noch zahlreiche Maiensässweiden erhalten geblieben, die zu sommerlichen Urlaubsorten umfunktioniert wurden. Oasen der Ruhe, die sich ihren ländlichen Charme aus vergangenen Zeiten bewahrt haben und sich im Zuge ausgedehnter Wanderungen erkunden lassen, bevor Sie zu den Almen gelangen: Novelli, Méribé, Mandelon, Orchera, Esssertze. Namen, die von der landwirtschaftlich-pastoralen Lebensweise von gestern und heute zeugen, und eine Tuchfühlung mit Eringer-Rindern und dem Know-how der hiesigen Almwirtschaft verheißen. Wir verraten es Ihnen: Das Glück liegt auf der Alm!


Neuheit Sommer 2020: Der Alm-Shuttle
 
Partagez sur
Evolène région Héremence Saint Martin Val hérens
© Copyright Val d'Hérens
Powered by Ourea Services