Site officiel du Val d'Hérens
Pralong, un air de Laponie-46306
/ /
Aktivität - Activités d’hiver

Pralong, un air de Laponie

Pralong – ein Winterparadies im Val des Dix

Die Landschaft um uns herum ist ganz und gar wild, einfach zauberhaft. Wir laufen zwischen
schneebedeckten Tannen hindurch und kommen an den reizenden kleinen Hütten des
Tsippis-Plateaus vorbei, immer mit der Staumauer Grande Dixence im Hintergrund. Wenn
wir auf die Mauer zugehen, kommt es uns vor, als würden wir uns dem Ende der Welt nähern.
sind, ist hier der ideale Ort, um es zu erlernen, und mit seiner flexiblen Pistenführung ist
mit Reif bedeckten Bäume. Als wäre man in Lappland!

Die Einheimischen wissen das und kommen zum Sonntagsspaziergang in diese friedliche,
wildromantische Gegend. Auf den winterlichen Wegen am Fluss entlangstapfen, beim
Schneeschuhwandern die dicke Schneedecke durchbrechen, beim Skilanglauf die Spur halten
... In Pralong gibt es jedes nordische Vergnügen. Das Skilanglaufgebiet mit seinem
gemütlichen Ambiente ist perfekt ausgestattet: Es gibt gespurte Pisten für Anfänger und
Skating-Loipen für anspruchsvolle Langläufer. Falls Sie noch nie auf Schneeschuhen gelaufen
Sie müssen nicht bis in die Polargebiete reisen, um den hohen Norden zu erleben, denn der ist
vom Hauptort des Wallis aus in weniger als 30 Minuten Fahrt über eine gut befahrbare, vom
Schnee geräumte Straße zu erreichen. Die Straße endet hier, als wäre man am Ende der Welt,
in diesem von ein paar Seelen bewohnten Ort am Fuß der Staumauer Grande Dixence. Jeden
Winter, wenn das ganze Dorf in Weiß gehüllt ist, scheint die Zeit stillzustehen. Einsame
Hütten, eine kleine Kapelle, der verschneite Wald, eine weite Hochebene in makellosem Weiß
– ein wahres Postkartenmotiv.

Der Fluss Dixence bahnt sich seinen Weg durch das Eis und die
• Valentina, Mitautorin des Blogs Awwway - auf Schneeschuhen durch Pralong und das Val des Dix
Wir sind allein mit unseren Schneeschuhen, dem Schnee und den Bergen.
das Gebiet für jedes Niveau geeignet. Über eine kleine Rundstrecke gelangen Sie auf das
Tsippis-Plateau mit seinen Almen, die unter einer dicken Schneedecke liegen. Zauberhaft! In
diesem Winter haben Sie die Möglichkeit, der Spur wilder Tiere zu folgen – eine schöne Idee
für einen Familienausflug, bei dem Sie lernen können, auf die Zeichen der Natur zu achten.
Bevor Sie nach Pralong kommen, können Sie in Leteygeon den kleinen Schlepplift benutzen.
Er ist in der Regel am Wochenende von 11:00 bis 14:00 Uhr und während der Schulferien je nach Schneelage täglich geöffnet. Die Einheimischen kennen diesen legendären Ort gut, der so
viele Erinnerungen für sie birgt. Viele von ihnen haben hier das Skilaufen gelernt, bevor sie
sich ins Skigebiet Masses-4 Vallées wagten. Dieser kleine Schlepplift mit Bügeln zum
Festhalten ist ideal für kleine Skianfänger, die nur einen symbolischen Fahrpreis zahlen.
Besonders ist auch, dass der Lift von einem Team von Freiwilligen aus der Gegend betrieben
wird. Nett, oder? Ein familiäres und freundliches Ambiente, um die ersten Abfahrten unserer
kleinen Engel zu erleben.
In Pralong gibt es auch ein typisches Berggasthaus, wo man gern verweilt, um lokale
Käsespezialitäten und Fleisch mit dem Gütesiegel Fleur d’Hérens zu probieren oder um die
Stille hier am Ende der Welt zu genießen. Begrüßt werden Sie von Verka und Valentina, zwei
Schwestern aus Osteuropa, die sich in dieses Paradies verliebt haben. Wie gut wir sie verstehen
können!
Die beiden in die wilde Gegend Verliebten treffen sich in Pralong und erzählen:
• Tatiana: Es eilt nicht! Der Blog einer Schweizer Auswanderin
Dort, im Val des Dix, haben wir in einer netten Herberge Rast gemacht, um einen Kaffee zu
trinken. Die Gegend hat mir mit ihren Hütten im Schnee, ihren Wäldern, ihrem zugefrorenen
Fluss und ihrer Wildheit sehr gut gefallen!

Kontakt

Pralong
1987 Hérémence

Tel. +41 27 281 15 33

Email heremence@valdherens.ch

Evolène région Héremence Saint Martin Val hérens
© Copyright Val d'Hérens
Powered by Ourea Services