ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

Culture

Fondation Atelier de Marie Métrailler

Evolène

Präsentation des Projekts
Die "Fondation atelier de Marie Métrailler" (FAMM) wurde im Oktober 2017 mit dem Ziel gegründet, die Weberei zu erwerben und anschließend zu restaurieren, die Marie Métrailler 1938 in ihrem Heimatdorf Evolène eröffnete und deren Tätigkeit in den 1970er Jahren eingestellt wurde. Mit der Restaurierung dieser Werkstatt will die Stiftung das Wissen, die Fähigkeiten und die Traditionen, die mit der Fadenarbeit im Val d'Hérens verbunden sind, fördern und weitergeben.
 

Marie Métrailler 1901-1979
Die in Evolène geborene Lehrerstochter Marie Métrailler verfolgt einen untypischen Lebensweg mit viel Strenge und einer ganz besonderen Finesse des Geistes. Marie Métrailler ist dafür bekannt, dass sie 1938 eine Weberei gegründet hat, die als erste Form des produzierenden Gewerbes in der Gemeinde Evolène gilt. So belebte sie die Weberei im Val d'Hérens wieder, machte daraus ein Kunsthandwerk und eröffnete ein Geschäft in der Hauptstraße des Dorfes, das noch heute existiert. Marie Métrailler ist gelehrt, kultiviert und liebt es zu reisen. Ihre Leidenschaft gilt dem Lesen, der Philosophie und der Theologie. Sie interessierte sich für Legenden und spürte die tellurische Kraft des Tals. Sie befreundete sich mit vielen Denkern und Künstlern, die in Evolène wohnten, darunter die Schriftstellerin Marguerite Yourcenar und der Dramatiker René Morax. Durch ihr Beispiel verteidigte sie den Status der Frauen.


Der Workshop 
Die Wiedereröffnung der Werkstatt ist eine Gelegenheit, im Zentrum des Dorfes einen Raum zu schaffen, der für Begegnungen und den Austausch von Wissen im Geiste der Offenheit und Großzügigkeit seiner Gründerin Marie Métrailler förderlich ist. Gelegentliche Aktivitäten wie Vorführungen, Webkurse oder Führungen durch die Werkstatt wollen realisiert werden. Um diese Aktivitäten aufrechtzuerhalten, muss die Stiftung mit Renovierungsarbeiten fortfahren, die die Produktion von Stoffen in der Werkstatt wieder in Gang bringen: Einrichtungsstoffe, Bettwäsche, Tischsets, Schals... Die Werkstatt kann auch als Laden genutzt werden.


Das Lächelpulver 
Ab 1974 führte die Schriftstellerin und Journalistin Marie-Magdeleine Brumagne eine Reihe von Interviews über Marie Métrailler, die schließlich 1980 posthum unter dem Titel "La poudre de sourire" veröffentlicht wurden. Dieser außergewöhnliche Text war von Anfang an ein großer Erfolg und wurde mehrfach in den drei Landessprachen veröffentlicht. Gleichzeitig drehte der Journalist einen Interviewfilm für die Association Films Plans-Fixes. Das Ergebnis ist ein 40-minütiger Film, in dem Marie Métrailler über den Zustand der Frauen zu Beginn des Jahrhunderts, die Macht der Priester über die Seelen, menschliche Beziehungen und die tägliche Arbeit spricht. Sie beschwört auch das Übernatürliche, das die Legenden der Bergregionen nährt. Dieser Film offenbart die außergewöhnliche Persönlichkeit einer Frau, die sich ihr ganzes Leben lang gegen Unterwerfung und Ungerechtigkeit wehrte.

www.lagedhomme.com

Standbilder
© 1978 Verband Filme Pläne-Fixes
16 mm Schwarz-Weiß-Film. Länge 40 mn. Aufgenommen am 17.09.1978 in Evolène (VS)


Partner 
Dieses Projekt und die damit verbundenen Veranstaltungen könnten ohne "externe" Hilfe und verschiedene Kooperationen nicht realisiert werden. Die " Fondation atelier Marie Métrailler " fühlt sich sehr geehrt, auf die wertvolle Unterstützung der folgenden Partner zählen zu können


Unterstützen Sie das Projekt 
Die Gründung der "Fondation atelier de Marie Métrailler" markiert einen Tag von historischer Bedeutung für das Erbe des Val d'Hérens. Die Besucher erkennen den außergewöhnlichen Ruf der Weberin Marie Métrailler und applaudieren bei der Gründung der Stiftung. Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren und sich ebenfalls für die Restaurierung der Werkstätten von Marie Métrailler engagieren, können Sie Mitglied des Vereins "Les amis de la fondation Marie Métrailler" werden oder einfach eine Spende tätigen. 


Kontakt 
Stiftung Marie Métrailler Workshop
c/o Denise Métrailler
Rue du Four 7
CH - 1983 Évolène
Telefon : +41 79 486 27 58 oder +41 79 714 02 29 oder +41 79 501 09 57
E-Mail: info@atelier-marie-metrailler.ch
Website : https://atelier-marie-metrailler.ch

Contact

Fondation Atelier de Marie Métrailler

Fondation Atelier de Marie Métrailler



Location / Zugang

GPS-Koordinaten :
46.113170217265875, 7.4959051609039316